Zum Inhalt springen

Kontaktiere uns: service@grdeer.com

Entdecken Sie die Schönheit und Brillanz verschiedener Edelsteinschnitte II

durch Grdeer 25 Aug 2023
Exploring the Beauty and Brilliance of Different Gemstone Cuttings II Grdeer
Der Smaragdschliff

Ein Edelstein im Smaragdschliff besteht typischerweise aus 57 Facetten und weist eine längliche rechteckige Form mit abgeschnittenen Ecken auf. Seine langen Linien und gemeißelten Stufenschnitte erzeugen den Effekt eines Spiegelkabinetts. Edelsteine ​​im Smaragdschliff sind nicht wie herkömmliche Edelsteine ​​facettiert, sondern haben lange, schmale Facettenreihen parallel zu den Kanten. Dieser Edelsteinschliff ist wegen seiner Vintage-Ausstrahlung beliebt und wird oft mit Eleganz und Raffinesse in Verbindung gebracht. Darüber hinaus betont der Smaragdschliff durch seine größeren Facetten die Klarheit des Steins und macht ihn zu einem klassischen Schliff, der nie aus der Mode kommt. Juweliere verwenden es häufig in verschiedenen Umgebungen, von Solitären bis hin zu Heiligenscheinen, was es perfekt für diejenigen macht, die ein zeitloses und klassisches Erscheinungsbild suchen.

Der strahlende Schnitt

Ähnlich wie der Smaragdschliff handelt es sich beim Strahlenschliff um einen rechteckigen oder quadratischen Edelsteinschliff. Der Radiant-Schliff verfügt jedoch über 70 Facetten, was ihn besonders brillant und feurig macht. Es kombiniert die Raffinesse des Smaragdschliffs mit dem Funkeln eines Edelsteins im Rundschliff. Im Gegensatz zum Smaragdschliff hat der Strahlenschliff abgeschnittene Ecken, die ihm eine moderne und kantige Ausstrahlung verleihen. Der in den 1970er Jahren entwickelte Radiant-Schnitt ist vielseitig und kann eine Vielzahl von Umgebungen ergänzen. Viele Menschen wählen den strahlenden Schliff für ihre Verlobungsringe und verwenden ihn oft als Mittelstein in einem Drei-Steine-Ring oder einer Halo-Fassung. Mit seinem modernen und dennoch zeitlosen Look ist der strahlende Schnitt perfekt für alle, die etwas Einzigartiges und Fesselndes suchen.

Der Asscher-Schnitt

Der Asscher-Schliff ist ein quadratischer Edelsteinschliff, der für seine einzigartigen abgestuften Facetten und abgewinkelten Ecken bekannt ist, die ihm eine bemerkenswerte Tiefe und Glanz verleihen. Dieser Schnitt wurde im frühen 20. Jahrhundert entwickelt und war in Art-Déco-Designs beliebt. Es ähnelt dem Smaragd-Edelsteinschliff, hat jedoch eine symmetrischere Form und eine kleinere Fläche. Die Facetten des Asscher-Schliffs sind in einem konzentrischen quadratischen Muster angeordnet, wobei die Ecken des Schliffs so gestaltet sind, dass er eine einzigartige „Windmühlen“-Form erhält. Es ist eine beliebte Wahl für Verlobungsringe und verleiht jedem Schmuckstück eine zeitlose Eleganz.

Romantischer Edelsteinschliff – Der Herzschliff

Der Herzschliff ist eine romantische Steinform mit einer einzigartigen und auffälligen Silhouette. Es handelt sich um eine modifizierte Version des runden Brillantschliffs, der an der Oberseite eine Spalte oder Kerbe aufweist, die eine ausgeprägte Herzform erzeugt. Wie der runde Brillantschliff verfügt er über 58 Facetten, die seinen Glanz und sein Feuer verstärken. Der Herzschliff ist ein Symbol für Liebe und Zuneigung und daher eine beliebte Wahl für romantische Anlässe wie Verlobungen und Jubiläen. Menschen platzieren den Herzschliff oft als Herzstück einer Halskette oder eines Anhängers. Aber auch Verlobungsringe und andere Schmuckstücke sind vertreten. Der sentimentale Wert und das elegante Erscheinungsbild des Herzschliffs machen ihn zu einer beliebten Wahl unter Schmuckliebhabern.

Der Marquise-Schnitt

Der Marquise-Schliff ist eine verführerische Edelsteinform mit spitzen Enden und einer gebogenen Mitte, die an einen Fußball oder ein Boot erinnert. Durch seine längliche Form wirkt der Marquise-Schliff größer als andere Schliffe mit dem gleichen Karatgewicht. Es besteht in der Regel aus 58 Facetten, die eine optimale Lichtreflexion und Brillanz ermöglichen. Dieser Schliff ist für seine Eleganz und die Fähigkeit, den Finger zu verlängern, bekannt und eine beliebte Wahl für Verlobungsringe. Darüber hinaus verwenden Schmuckdesigner diesen Schliff häufig in verschiedenen Fassungen, beispielsweise als Solitär- oder Seitenstein, und setzen Akzente mit anderen Edelsteinen, um seine Schönheit zu unterstreichen. Mit seiner einzigartigen Form und zeitlosen Ausstrahlung ist der Marquise-Schliff perfekt für alle, die sich ein wirklich unverwechselbares Schmuckstück wünschen.
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Jemand hat kürzlich eine gekauft
[time] vor Minuten, von [location]

Danke fürs Abonnieren!

Diese E-Mail wurde registriert!

Kaufen Sie den Look ein

Wählen Sie Optionen

zuletzt angesehen

Bearbeitungsoption
Habe Fragen?
Benachrichtigung wieder vorrätig
this is just a warning
Einkaufswagen
0 Artikel
0%